Magnetresonanztomographie (MRT)

Effektive Diagnostik setzt eine optimale Bildqualität voraus, nur die Erkennbarkeit auch kleiner Details ermöglicht korrekte Diagnosen der Ursachen von Beschwerden.

Wir verwenden mehrere Komponenten um höchste Bildqualität zu erreichen:

  • Hochleistungs-MRTs 48-Kanal 1,5Tesla, Siemens AERA und 64-Kanal 3Tesla, Siemens VIDA
  • Neueste Mehrkanal-Spulensysteme, speziell konstruiert für die einzelnen Gelenke (16-Kanal Hand-/Handgelenk, 16-Kanal Schulter, 15-Kanal bzw. 18-Kanal Sende/Empfang Knie, 16-Kanal Stiefelspule Fuß/Sprunggelenk, 18-Kanal bzw. 30-Kanalspule Abdomen und Becken)
  • spezielle Sequenzen (Aufnahmeprotokolle), individuell abgestimmt auf die Beschwerdesymptomatik und Fragestellung, die sich durch eine besonders dünne Schichtdicke, erweiterte Matrix und hohe Detailerkennbarkeit auszeichnen
  • spezielle Workstations bei der Befundauswertung zur Bildweiterverarbeitung
Leistungen Kernspintomographie (MRT)